In der Jugend liegt die Zukunft

Die Jugendfeuerwehr Wadersloh wurde im März 2015 gegründet. Sie ist die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Wadersloh.

Ziel der Jugendfeuerwehr ist es, Kinder und Jugendliche für den Einsatz in der Feuerwehr vorzubereiten. Zudem nimmt die Jugendfeuerwehr wichtige Aufgaben im Bereich der allgemeinen Jugendarbeit wahr.

Jugendfeuerwehrwarte betreuen im Auftrag der Leitung der Feuerwehr die Jugendlichen und fungieren als Übungsleiter. Ihnen stehen zur Bewältigung der zahlreichen Aufgaben entsprechend ausgebildete Betreuer zur Seite.

Der Dienstplan der Jugendfeuerwehr ist stets prall gefüllt mit verschiedensten Aktivitäten:

Zahlreiche Dienste mit altersgerechter feuerwehrtechnischer Ausbildung, sowohl praktisch als auch theoretisch, vermitteln den Jugendlichen nicht nur einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr. Entscheiden sie sich, bei der Feuerwehr zu bleiben, so haben sie beim Übergang in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr bereits ein hohes Grundwissen an Feuerwehrtechnik erlernt.

Besonders der sogenannte "Berufsfeuerwehrtag", an dem die Jugendlichen 24 Stunden an einem Feuerwehrgerätehaus "stationiert" sind, ist bei den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr sehr beliebt. In den 24 Stunden werden zahlreiche Übungs-Einsätze gefahren, egal ob am frühen Morgen oder in der Nacht. So wie bei der Berufsfeuerwehr eben, zumindest so ähnlich.

Neben der ganzen Feuerwehrtechnik gibt es auch zahlreiche weitere Aktivitäten, wie z.B. zwei Sportabende, Ausflüge, Besichtigungen, Zeltlager, Unterweisung in Erster-Hilfe, zwei Termine zum Ferienspaß in den Sommerferien und eine jährliche Mitgliederversammlung, zu der u.a. ein Vorstand gewählt wird. Hierbei wird in der Jugendgruppe ein Stück Demokratie gelebt.

Ebenso zu Erwähnen ist die Teilnahme am Wettbewerb zur Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr. Dies ist die höchste Auszeichnung, die ein Mitglied der Jugendfeuerwehr erreichen kann. In diesem Wettbewerb treten die Jugendlichen gemeinsam mit anderen Jugendfeuerwehren zu fünf Disziplinen an. Eine Löschübung, eine Schnelligkeitsübung, ein Staffellauf, Kugelstoßen, sowie die Beantwortung von Fragen aus den Bereichen Politik und Gesellschaft, Allgemeinwissen und natürlich aus dem Bereich der Feuerwehrtechnik.

 

Die Jugendfeuerwehr Wadersloh begann 2015 mit 25 Mitgliedern und hat stets eine gut gefüllte Warteliste. Wir freuen uns über jeden, der sich für die Feuerwehr interessiert und bei uns mitmachen möchte.

Standort

Adresse:
Linnenkamp 15
59329 Wadersloh

Jugendfeuerwehrmitglieder:
3 Mädchen & 29 Jungen

Übungsabende:
ca. 25

nächste Übungsdienste
Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Alle Termine anzeigen

Jugendfeuerwehrwarte

Christian Lutterbüse

Jugendfeuerwehrwart

Christian Fleiter

Stellv. Jugendfeuerwehrwart

Ulrich Eickhoff

Stellv. Jugendfeuerwehrwart

Vorstand Jugendfeuerwehr

Simon Goß

Jugendgruppensprecher

Hannes Kammermann

Stellv. Jugendgruppensprecher

Fabian Heinrich

Getränkewart

Ole Laackmann

Stellv. Getränkewart

Nils Morfeld

Beisitzer für die Altersstufe von 12 - 14 J.

Pauline Kuper

Beisitzerin für die Altersstufe von 15 - 18 J.
Die Geschichte der JF Wadersloh

Die Geschichte der JF Wadersloh

Die Jugendfeuerwehr Wadersloh wurde im Jahr 2015 gegründet. 25 Jungen und Mädchen gingen an den Start. Am Sonntag, den 31. März 2015 fand die offizielle Gündungsfeier statt. Zahlreiche Gäste kamen nach Liesborn in das Gerätehaus der Feuerwehr, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Die Weihung des Wimpels durch den Diakon Martin Voß musste aufgrund der Wetterlage kurzerhand von der Abtei in die Fahrzeughalle verlegt werden.
Neben dem Bürgermeister und dem Gemeindebrandinspektor, waren auch der Kreisbrandmeister des Kreises Warendorf und die Vertreter des Gemeinderates anwesend. Außerdem konnten zahlreiche Jugendfeuerwehren aus dem Kreis, sowie die benachbarte Jugendfeuerwehr aus Lippetal begrüßt werden.

Die weiteste Anreise hatten eindeutig die Vertreter der Jugendfeuerwehr aus der Partnergemeinde Faulungen, die es sich ebenfalls nicht nehmen ließen, der Feuerwehr Wadersloh "endlich" zur Gründung einer Jugendfeuerwehr zu gratulieren.

 

Der Weg zum Ziel

Der Gründung ging eine ca. einjährige Planungsphase voraus. Das Team, aus dem die späteren Jugendfeuerwehrwarte hervorgingen, erarbeiteten sorgsam den Plan zur Gründung der Jugendfeuerwehr:

 

Juni 2014

Überzeugen der Zugführer von der Gründung einer Jugendfeuerwehr und Bildung eines Kernteams

 

Ab Juni 2014

Erstellung eines Konzepts zur Gründung der Jugendfeuerwehr (Satzung, Dienstplan-Entwurf, Bekleidung, Kostenkalkulation, Planung des Standorts und der Räumlichkeiten. Monatliche Sitzungen zur Konkretisierung und Umsetzung des Konzepts

 

August 2014

Treffen mit dem Ordnungsamt zur Erläuterung der zu erwartenden Kosten

 

September 2014

Treffen mit Bürgermeister Christian Thegelkamp zur Erläuterung des Konzepts

 

Oktober 2014

Besuch bei der Jugendfeuerwehr in Beelen

Treffen mit dem Kreis-Jugendfeuerwehrwart zur Klärung offener Fragen

 

November/Dezember 2014

Vorstellung des Konzepts der JF Wadersloh in den Löschzügen Wadersloh, Liesborn, Göttingen und Diestedde

Termin zum Kennenlernen der zukünftigen und hoch motivierten Betreuer

 

17. Dezember 2014

Beschließung der Jugendfeuerwehr Wadersloh durch den Gemeinderat

 

18. Dezember 2014

Anmeldung der Jugendfeuerwehr Wadersloh bei der Deutschen Jugendfeuerwehr

 

Ab 18. Dezember 2014

Entgegennahme der Anmeldungen von Jugendlichen

 

Februar 2015

Info-Veranstaltung für die Eltern der Jugendfeuerwehr-Mitglieder

 

März 2015

Offizielle Ernennung der Jugendfeuerwehrwarte

Termine zum Kennenlernen und zum Einkleiden der Jugendlichen

 

29. März 2015

Gründungsveranstaltung der Jugendfeuerwehr Wadersloh mit vielen Gästen

 

Kontakt

Fragen? Anregungen? Wünsche?

Möchten Sie Kontakt zu uns aufnehmen, nutzen Sie ganz einfach unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.